Veränderung annehmen

Veränderung ist einer der am schwersten zu akzeptierenden Gedanken, doch gleichzeitig eine der wichtigsten Erfahrungen, die man für spirituelles Wachstum braucht. Die meisten von uns neigen dazu, Veränderungen abzuwehren und an Bekanntem festzuhalten. Selbst wenn wir wissen, dass die Veränderung gut ist, beklagen wir oft ihren Prozess. In eine andere Stadt umzuziehen, eine Hochzeit zu planen, oder den ersten Tag im neuen Job hinter sich zu bringen: dies sind alles Beispiele für positiven Lebenswandel, die sehr anstrengend sein können. Wenn wir die Wahl hätten, würden wohl viele von uns den gesamten Wandlungsprozess überspringen, als ob es besser wäre, einfach auf der nächsten Stufe des Lebens anzukommen, ohne die geringsten Mühen zu durchleben.

Kabbalisten lehren, dass der Weg das Ziel ist. Die wachsenden Schmerzen, Niederlagen und Konflikte, die wir empfinden, während unser Leben sich ändert, sind unsere wertvollsten Lehrmeister. Es ist wichtige spirituelle Arbeit. Jedoch sehnen wir uns mitten in den schwierigen Lebensveränderungen nach Erleichterung und Annehmlichkeiten. Ganz im Kontrast dazu wählen Kabbalisten Freude an diesen Erfahrungen zu finden, da sie wissen, wieviel Segen in ihnen versteckt liegt.

 

 

Um Freude an herausfordernden Situationen zu haben, müssen wir unsere Art zu denken, fühlen und zu leben verändern. Statt Veränderung als ein Hindernis für dauerhafte Erfüllung zu sehen, tun wir besser daran, zu bemerken und anzunehmen, wie Veränderung den Weg frei machen kann, Freude in unser Leben zu bringen.

Michael Berg zufolge “müssen wir verstehen, was wir proaktiv tun können, um sicherzugehen, dass wir uns auf den Weg begeben, mehr von dieser Freude und diesem Glück in unser Leben zu bringen. Wenn keine Veränderung in Sicht ist, überlegen Sie sich Schritte, mit denen Sie aus Ihrer Komfortzone herauskommen können, um Veränderung in Ihrem Leben aufkeimen zu lassen. Fragen Sie sich, Welche negativen Angewohnheiten kann ich aufgeben? Welche negativen Gedanken sollte ich auslöschen? Wie kann ich mein Wesen ändern, so dass ich großzügiger und freundlicher zu anderen werde?

Nach Aussage des Zohars sind wir nie weit vom Licht entfernt. Egal wie schwierig unsere Situation sein mag – ob Veränderung gewollt ist oder nicht – können wir auf das Licht des Schöpfers zugreifen indem wir erkennen, dass jede Erfahrung ein wichtiger Teil des Lebenswegs ist, Unsicherheiten loszulassen und Freude willkommen zu heißen.

Wir alle haben das Potenzial, freudvoll zu leben und schwierige Momente unseres Lebens in Zeiten großer Freude zu verwandeln. Der Schlüssel ist es, dem Drang zu widerstehen, Gefühle der Freude in eine vermeintliche Zukunft zu projizieren. Es ist leicht, in diese Art Falle zu tappen. Frisch gebackene Eltern denken manchmal: “Es wird einfacher, wenn das Baby größer ist…”. Studenten mögen von der Zeit nach dem Abschluss träumen: “Wenn ich den Abschluss habe, dann…”. Obwohl es nichts daran auszusetzen gibt, vom Leben zu erwarten, dass es mit der Zeit besser und freudvoller wird, laufen wir Gefahr, den Segen der gegenwärtigen Situation zu übersehen, wenn wir uns zu sehr auf die Zukunft konzentrieren.

Erinnern Sie sich daran, dass der Schöpfer einen Plan für Sie hat, und sie leben ihn. Diese Gewissheit hat die Macht, Freude in Ihr Leben zu bringen, selbst in den schwierigsten Situationen. Gewissheit haben bedeutet, zu wissen, dass das Licht Sie in die richtige Richtung führt, selbst wenn Sie scheinbar abseits der ausgetretenen Pfade gehen. Wo immer es uns hinführt, wir sind niemals verloren. Veränderung ist eine Möglichkeit, Negativität in unserem Leben  loszulassen und mit Glück neu anzufangen.

Wie Karen Berg sagt, sollten wir “glücklich sein, wenn das Universum uns zeigt, was wir verändern müssen, sodass wir unsere Blockaden lösen und näher an das Licht des Schöpfers kommen können.” Wenn wir in den dunkelsten unserer Momente Licht finden können, nehmen wir das Glück an. Erinnern Sie sich daran, selbst wenn wir das Gefühl haben, in Dunkelheit gehüllt zu sein, ist das Licht immer in Reichweite; Im Ringen findet sich Segen.

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel